Datenschutzerklärung Allgemein

Die Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten der Nut­zer unse­rer Inter­net­sei­ten fin­det aus­schließ­lich unter Beach­tung der daten­schutz­recht­li­chen Geset­ze der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land statt. Im Fol­gen­den tei­len wir Ihnen mit, auf wel­che Art, in wel­chem Umfang und zu wel­chem Zweck wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erhe­ben und nut­zen. Die Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz kön­nen Sie auf die­ser Web­site stän­dig abru­fen.

Über­mitt­lung und Spei­che­rung von Daten aus tech­ni­schen Grün­den und zu Zwe­cken von Sta­tis­tik und Markt­for­schung.

Wenn Sie auf unse­re Web­site zugrei­fen, über­mit­telt Ihr Internet-Browser aus tech­ni­schen Grün­den auto­ma­tisch bestimm­te Daten an unse­ren Ser­ver. Dies sind zum Bei­spiel Datum und Uhr­zeit des Sei­ten­auf­ru­fes, die URL der Web­site, die Sie zuvor besucht haben, die von unse­rer Web­site abge­ru­fe­nen Datei­en, gesen­de­te Daten­men­gen, Typ und Ver­si­on Ihres Web­brow­sers, Ihr Betriebs­sys­tem und Ihre IP-Adresse. Wie spei­chern die­se Daten getrennt von ande­ren Daten, die Sie ggf. bei Nut­zung unse­res Inter­net­an­ge­bo­tes auf unse­rer Web­site ein­ge­ben. Die­se Daten kön­nen wir also nicht Ihrer Per­son zuord­nen; sie wer­den ledig­lich sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet und danach gelöscht.

Erhe­bung und Nut­zung von Bestands­da­ten

Die Nut­zung unse­rer Web­sei­te ist in den meis­ten Fäl­len ohne eine Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten (z.B. Name, Adres­se, Email­adres­se, Tele­fon­num­mer) mög­lich. Kommt zwi­schen Ihnen und uns ein Ver­trag zustan­de oder soll ein sol­cher inhalt­lich abge­än­dert wer­den, erhe­ben und ver­wen­den wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Ihnen. Die Erhe­bung und Nut­zung Ihrer Daten erfolgt nur in dem für die­se Zwe­cke erfor­der­li­chen Umfang. Von uns erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten geben wir ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Drit­te wei­ter.

Eine Wei­ter­ga­be von Bestands­da­ten an Behör­den erfolgt nur, soweit wir dazu im Ein­zel­fall auf Basis bestehen­der Geset­ze, etwa für Zwe­cke der Straf­ver­fol­gung, Gefah­ren­ab­wehr oder zum Schutz von Urhe­ber­rech­ten, ver­pflich­tet sind.

Erhe­bung und Nut­zung von Nut­zungs­da­ten

Um die Nut­zung unse­res Inter­net­an­ge­bo­tes zu ermög­li­chen, die Nut­zungs­mög­lich­kei­ten zu ver­bes­sern oder Dienst­leis­tun­gen abzu­rech­nen, erhe­ben und nut­zen wir im erfor­der­li­chen Umfang per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten der Besu­cher unse­rer Inter­net­sei­ten. Die­se umfas­sen zum Bei­spiel Iden­ti­fi­ka­ti­ons­merk­ma­le des Nut­zers sowie Anfang, Ende und Umfang des Besuchs auf unse­ren Web­sei­ten.

Wir dür­fen für Zwe­cke des Mar­ke­ting, der Markt­for­schung und der nut­zer­ge­rech­ten Gestal­tung unse­res Inter­net­an­ge­bo­tes Nut­zungs­pro­fi­le erstel­len, soweit wir dafür Pseud­ony­me ver­wen­den. Einer sol­chen Ver­wen­dung Ihrer Nut­zer­da­ten dür­fen Sie wider­spre­chen. Wir dür­fen der­ar­ti­ge Nut­zer­pro­fi­le nicht mit Daten über den Trä­ger des Pseud­onyms in Ver­bin­dung brin­gen.

Eine Wei­ter­ga­be von Nut­zungs­da­ten an Behör­den erfolgt nur, soweit wir dazu im Ein­zel­fall auf Basis bestehen­der Geset­ze, etwa für Zwe­cke der Straf­ver­fol­gung, Gefah­ren­ab­wehr oder zum Schutz von Urhe­ber­rech­ten, ver­pflich­tet sind.

Ver­wen­dung von Coo­kies

Um die Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten unse­res Inter­net­an­ge­bo­tes zu ver­bes­sern und für die Nut­zer kom­for­ta­bler zu machen, ver­wen­den wir soge­nann­te „Coo­kies“, klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die Infor­ma­tio­nen über Ihre Nut­zung unse­rer Web­site und des Inter­net ent­hal­ten. Sie kön­nen das Abspei­chern von Coo­kies auf Ihrem Com­pu­ter durch ent­spre­chen­de Ein­stel­lun­gen in Ihrem Brow­ser unter­bin­den. Es ist jedoch mög­lich, dass Sie dadurch unser Inter­net­an­ge­bot nicht in kom­plet­tem Umfang nut­zen kön­nen.

Aus­kunfts­recht des Nut­zers

Als Nut­zer unse­res Inter­net­an­ge­bo­tes dür­fen Sie von uns Aus­kunft über die zu Ihrer Per­son oder Ihrem Pseud­onym bei uns gespei­cher­ten Daten for­dern. Eine sol­che Aus­kunft kann auf Wunsch auch auf elek­tro­ni­schem Weg erfol­gen.

Daten­zu­griff durch Unbe­fug­te

Eine Daten­über­mitt­lung über das Inter­net beinhal­tet immer das Risi­ko, dass unbe­fug­te Drit­te Zugriff auf Ihre Daten neh­men. Ein voll­kom­me­ner Schutz Ihrer Kom­mu­ni­ka­ti­on etwa per E-Mail kann nicht gewähr­leis­tet wer­den.

Zusen­dung unver­lang­ter Wer­bung an uns

Wir wider­spre­chen hier­mit aus­drück­lich jeg­li­cher Nut­zung unse­rer im Rah­men der Impres­sumpflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten durch Drit­te zum Zwe­cke der Zusen­dung unver­lang­ter Werbe- und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en. Wir behal­ten uns recht­li­che Schrit­te gegen die Absen­der unver­langt zuge­sand­ter Spam-Mails oder ande­rer Wer­be­sen­dun­gen vor.

Datenschutzerklärung Google Analytics

Auf unse­rer Web­sei­te ver­wen­den wir Goog­le Ana­ly­tics, einen Ana­ly­se­dienst des US-Unternehmens Goog­le Inc. („Goog­le”), 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, U.S.A. Goog­le Ana­ly­tics nutzt „Coo­kies”, dies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den. Die­se Coo­kies die­nen der Ana­ly­se Ihrer Nut­zung unse­rer Web­sei­te. Die ent­spre­chen­den Daten über Ihr Nut­zer­ver­hal­ten wer­den an einen Ser­ver des Unter­neh­mens Goog­le in den USA wei­ter­ge­lei­tet und dort aus­ge­wer­tet und gespei­chert.

Bei Akti­vie­rung einer IP-Anonymisierung auf die­ser Web­sei­te inner­halb der Mit­glieds­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on und des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum wird Goog­le Ihre IP-Adresse zu Anony­mi­sie­rungs­zwe­cken ver­kür­zen. Nur im Aus­nah­me­fall kommt es dann zu einer unge­kürz­ten Über­mitt­lung in die USA mit Ver­kür­zung der IP-Adresse auf einem dor­ti­gen Ser­ver.

Goog­le wird die­se Infor­ma­tio­nen auf Betrei­ben des Inha­bers die­ser Web­site ver­wen­den, um aus­zu­wer­ten, wie Sie die Web­site nut­zen. Außer­dem wird Goog­le mit Hil­fe die­ser Infor­ma­tio­nen Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten anfer­ti­gen und wei­te­re Dienst­leis­tun­gen im Zusam­men­hang mit der Nut­zung der Web­site und der Nut­zung des Inter­net für deren Betrei­ber durch­füh­ren. Goog­le führt die von Ihrem Brow­ser durch die Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics über­mit­tel­te IP-Adresse nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men.

Die Spei­che­rung von Coo­kies kön­nen Sie selbst unter­bin­den, indem Sie in Ihrem Brow­ser eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung vor­neh­men. Aller­dings kann es in die­sem Fall sein, dass Sie nicht alle Funk­tio­nen der Web­site in kom­plet­tem Umfang nut­zen kön­nen. Sie kön­nen die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten Daten (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse) über Ihre Nut­zung der Web­site sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le unter­bin­den. Dazu müs­sen Sie ledig­lich ein zusätz­li­ches Browser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren. Die­ses Plug­in kön­nen Sie unter fol­gen­dem Link her­un­ter­la­den: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.